Textile Visionen für exklusive Röcke

DIE ZUSAMMENARBEIT VON ICI MAINTENANT UND JAKOB SCHLAEPFER

Hier und jetzt – der Anspruch an die lokale Verankerung und zeitgemässe Vision ist bei Ici Maintenant seit Beginn an Programm. Deshalb war für Tamara Stadler auch schnell klar, dass bei der Wahl des Materials die Kreationen von Jakob Schlaepfer der ideale Stoff für ihre Idee sind. In Gesprächen konnte sich die ehemalige Mitarbeiterin des Textilunternehmens die Unterstützung durch Martin Leuthold sichern, der als Schlüsselfigur der Schweizer Textilindustrie das St.Galler Unternehmen in den Bereichen Haute Couture, Prêt-à-porter und Innendekoration zur weltberühmten Adresse gemacht hat.

Der mit dem Schweizer Grand Prix Design 2013 ausgezeichnete Kreativchef entwickelt mit seinem Designteam mehr als 1200 Entwürfe pro Jahr. Die Stoffe, die Hightech und Ästhetik verknüpfen, positionieren Jakob Schlaepfer regelmässig als Trendsetter der Textilbranche. Die einzigartige Kombination aus sorgfältiger Handarbeit und industrieller Fertigung führt zu einem luxuriösen Produkt, das durch Exklusivität und Schönheit besticht. Ursprünglich ein Stickerei-Betrieb, hat Jakob Schlaepfer die technologische Entwicklung kontinuierlich für sich adaptiert. Heute arbeitet das Unternehmen unter anderem mit Lasercut, Digitaldruck und modernsten Stickmaschinen. Die Möglichkeiten der Stoffbearbeitung sind dadurch umfassender und vielschichtiger geworden.

Dank der intensiven Zusammenarbeit mit Jakob Schlaepfer bekommen Kundinnen von Ici Maintenant die einmalige Chance, die ansonsten fast unerschwinglichen Stoffe als leistbare und alltagstaugliche Semi-Couture zu tragen, die sonst nur von internationalen Modehäusern wie Akris, Christian Dior, Marc Jacobs, Louis Vuitton, Vivienne Westwood verarbeitet werden.

(Foto: BAK / Melanie Hofmann)